Gemeinsam gegen jede Form von
Extremismus und Ausländerfeindlichkeit

Gemeinsam gegen jede Form von
Extremismus und Ausländerfeindlichkeit

Über die Flüchtlingshilfe

Anfang des Jahres 2013 ist in Butzbach eine Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge entstanden. Die Bewohner kommen vor allem aus Syrien, Somalia, Eritrea, Afghanistan und Pakistan.

 

„Runder Tisch“:

Um den Flüchtlingen bei ihrem Einleben und bei ihrer Integration in Butzbach helfend zur Seite zu stehen, wurde vom Wetterauskreis in Zusammenarbeit mit der Stadt Butzbach zu einem „Runden Tisch – Flüchtlingshilfe Butzbach“ eingeladen.

Das Butzbacher Bündnis hat sich von Anfang an an diesem „Runden Tisch“ aktiv beteiligt, sowohl mit dem Sprecherrat als auch mit einzelnen Personen, die dem Bündnis angehören.

Der erste „Runde Tisch“ traf sich am 12. Dezember 2012 in Pohl-Göns und tagt seitdem regelmäßig im vierwöchigen Abstand.

Durch die am „Runden Tisch“ Mitarbeitenden werden u.a. folgende Hilfen angeboten: Unterricht in der deutschen Sprache, Begleitung bei Einkäufen, Arztbesuchen, Vorsprachen bei Rechtsanwälten und Behörden, Beschaffung von Kleidung und Fahrrädern, Integration in Sportvereine, Hilfe bei der Wohnungssuche und bei der Beschaffung von Möbeln, sobald Flüchtlinge dafür die rechtlichen Voraussetzungen erfüllen.

Es wird versucht Patenschaften zu bilden, so dass nach Möglichkeit jede Bewohnerin/jeder Bewohner der Unterkunft eine feste Betreuerin/ einen festen Betreuer hat.

Immer gilt: Die Hilfen, die angeboten werden, haben sich an den Bedürfnissen der Flüchtlinge zu orientieren und nicht an der Wunschvorstellungen der Ehrenamtlichen des „Runden Tisches“. Und: Längst nicht alle Bitten um Hilfen können erfüllt werden.

Der Runde Tisch wird seit Januar 2016 von der Stadt Butzbach geleitet und koordiniert.

 

„Flüchtlingshilfe Butzbach“ – der Verein:

Um Zuwendungen für Flüchtlinge in Butzbach besser organisieren zu können und mehr Sicherheit für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zu bieten (z.B. Versicherung im Rahmen der Tätigkeit), wurde im Dezember 2015 aus dem Runden Tisch heraus der Verein "Flüchtlingshilfe Butzbach" gegründet. Der Verein versteht sich auch weiterhin als Teil des Runden Tisches und ist online über www.fluechtlingshilfe-butzbach.de erreichbar.

Die Zuteilung von Flüchtlingen wird in Zukunft nicht abnehmen, im Gegenteil. Umso wichtiger ist es, die hilfebedürftigen Menschen zu unterstützen und gut bei uns aufzunehmen.